Trainingslager Gruppenfoto | zur StartseiteStrand Soltau | zur StartseiteTrampolin HP | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLehrgang SP | zur StartseiteLux Boden | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Trainingsgruppen

Unsere Trainingsgruppen teilen sich in die Wettkampfschiene und die Freizeitschiene auf. Wettkampfgruppen haben mehr Leistungsbezug und bieten ein härteres Training. Freizeitgruppen haben mehr Freiphasen und bieten engmaschige Hilfestellungen. Eine Mischung beider Schienen ist jederzeit möglich.

 

Teilnehmer an den Wettkampfgruppen sind allerdings angehalten, auf die hohe Leistungsbereitschaft der Kämpfer Rücksicht zu nehmen. Die meisten Gruppen sind gemischte Gruppen und somit für alle offen. Zusätzlich bieten wir auch geschlechtergetrenntes Judo an, dann sind die Gruppen als männlich und weiblich gekennzeichnet. Das Angebot wird je nach Nachfrage auch erweitert und ergänzt.

 

Ein grober Umriss folgt nun. Bei Fragen, rufe uns einfach an oder schreibe eine Mail.


Die Gruppen für Kinder und Jugendliche

Freizeitgruppe Mo

Montag: 17:30

Schiene: Freizeitgruppe gemischt

Altersgruppe: 10-17 Jahre

 

Die Montagsgruppe ist mehr auf Techniktraining ausgelegt und die Alternative oder Ergänzung zum Wettkampftraining.

Wettkampfgruppe - Kata Di

Dienstag II: 19:00

Schiene: Wettkampfgruppe - Kata männlich

Altersgruppe: 10-17 Jahre

Mindestgraduierung: orange

 

Ergänzendes bzw. verlängerndes Training zur Vorbereitung auf die Gürtelprüfungen ab grün.

Freizeitgruppe –
Fortgeschrittene Technik Do

Donnerstag II: Jugend 19:00

Schiene: Freizeitgruppe – Fortgeschrittene Technik gemischt

Altersgruppe: 13-17 Jahre

Mindestgraduierung: Orange

 

Komplexe Technik & Co. Kein Kindergarten, kein Altenheim, keine Anfänger. Sorry. Diese Gruppe dient den großen Jugendlichen um mal ganz »gechillt« zu trainieren.

Wettkampfgruppe Do

Donnerstag III: 17:15 ESG

Schiene: Wettkampfgruppe gemischt

Altersgruppe: 8-17 Jahre

Mindestgraduierung: weiß-gelb

 

Eine auf Technik ausgelegte Gruppe, etwas straffer als Donnerstag I, die auch alle Wettkämpferinnen besuchen.

Wettkampfgruppe Di

Dienstag: 17:30

Schiene: Wettkampfgruppe männlich

Altersgruppe: 7-17 Jahre

Mindestgraduierung: weiß-gelb

 

Meist konditionslastig. Wer sich richtig auspowern will, kommt hier auf seine Kosten. Wettkampftechnik und Wettkampffitness stehen im Mittelpunkt. Die Dienstagsgruppe ist auch zentraler Bestandteil der Jungenarbeit im Verein.

Freizeitgruppe – Anfängerkurs Mi

Mittwoch I: Kinder 17:30

Schiene: Freizeitgruppe – Anfängerkurs gemischt

Altersgruppe: 6-8 Jahre

 

Der Anfängerkurs bittet eine kleinschrittige, kindgerechte Heranführung mit vielen Spielen in kleiner Gruppe. Der Übergang nach oben ist durchlässig, Grundschulkinder wechseln meist zügig weiter, Vorschulkinder nehmen sich länger Zeit.

Freizeitgruppe Do

Donnerstag I: 17:30

Schiene: Freizeitgruppe gemischt

Altersgruppe: 8-17 Jahre

 

Die Donnerstagsgruppe bietet ein kleinschrittiges, individuelles Training mit technischem Schwerpunkt.

Wettkampfgruppe Sa/So

Samstag/Sonntag: Leistungstraining 10:00

Schiene: Wettkampfgruppe männlich oder gemischt

Altersgruppe: 8-17 Jahre

 

Hartes Training für die Wettkampfvorbereitung und für alle die Bock auf Muskelkater haben.

Es gibt das Leistungstraining mit den Schwerpunkten Kondition, Technik und Selbstverteidigung.

 

Kondition: Athletik in verschiedenen Formen, sowie Turnen, Klettern, Parkour und anderes.

 

Technik: Intensivlehrgang für verschiedene Techniken und Handlungskomplexe, meist mit Blick auf Lehrgang, Prüfung oder Turnier.

 

Selbstverteidigung: Oft gepaart mit Technik oder Kondition steht hier statt klassischem Judo die Verteidigung im Ernstfall im Vordergrund.


Insbesondere das Leistungstraining, aber auch die Wettkampfgruppen greifen auf unten stehende drei Trainingsschwerpunkte zurück.

 

Kondition: Wie der Name schon sagt, ist das Ziel, möglichst müde nach Hause zu gehen. Hier wird Athletik in verschiedenen Formen intensiv geübt. Neben klassischem Krafttraining und Turnen, kommen viele (wilde) Spiele zum Einsatz, sowie ein weites Feld an Parkour, Freerunning und Übungen im Ninja Warrior Style.

 

Technik: Körperlich ruhigeres Training mit Fokus auf verschiedene oft auch anspruchsvollere Techniken und Handlungskomplexe, gerne auch in Vorbereitung oder Nachbereitung von Lehrgängen.

 

Selbstverteidigung: Oft gepaart mit Technik oder Kondition steht hier statt klassischem Judo die Verteidigung im Ernstfall im Vordergrund. Die meisten SV-Einheiten sind ausgelagert ins Leistungstraining. Da sich die notgedrungenen Konzepte zur Verteidigung von Schulhof bis nächtliche Straße deutlich von der Philosophie des Judo unterscheiden kann.

 

Teilnehmer der Freizeit- oder Breitensportgruppen können an Wochenendeinheiten, wie das Leistungstraining, ebenso an diesen Sonderprogrammen teilnehmen.

 

Immer noch unschlüssig? Komm einfach vorbei, und probiere die Gruppen unverbindlich aus.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

03. 03. 2024

 

10. 03. 2024